Home | News | Aktuelles | Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehrjugend Seiz

Einsatzübung der Freiwilligen Feuerwehrjugend Seiz

Um im Einsatz auf alle Szenarien vorbereitet zu sein, üben die steirischen Feuerwehren regelmäßig einmal in der Woche den Ernstfall. Manchmal auch unter realen Bedingungen, wie am vergangenen Wochenende, die Feuerwehr Seiz. Die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr übte ein reales Brandgeschehen am Samstagnachmittag auf einer offenen Wiese. Der Auftrag war die Errichtung einer Zubringerleitung zum TLF-A 2000 Seiz, sowie der Löschangriff mittels HD- und 2 C-Rohren. Obwohl das Wetter eher zum Zuhausebleiben einlud, waren die 15 Feuerwehrmänner und -frauen mit vollem Einsatz bei der Sache und haben den Brand schnell und fehlerfrei unter Kontrolle gebracht.

Bürgermeister Karl Dobnigg nahm sich die Zeit, um bei dieser Übung der Freiwilligen Feuerwehrjugend Seiz dabei zu sein und bedankt sich bei den Organisatoren für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre unzähligen ehrenamtlichen Stunden, die jedes Jahr mit der Feuerwehrjugend geleistet werden. Im Anschluss wurden alle Teilnehmer von Bürgermeister Karl Dobnigg auf Speis und Trank eingeladen.